Gesprächskreise für Pflegende Angehörige

Pflegen Sie zu Hause einen Angehörigen oder eine Angehörige?

Sie pflegen zum Beispiel Ihren Mann, Ihre Frau, Ihre Tochter, Ihren Sohn, Ihre Mutter oder Schwiegermutter, Ihren Vater oder Schwiegervater. Würden Sie gerne mit Menschen reden, die in der gleichen Situation sind? Manchmal hilft es mit anderen über Probleme und Schwierigkeiten zu reden.

Zum Beispiel über:

  • die zeitliche und psychische Belastung
  • das Verhältnis zum Pflegebedürftigen
  • die Erwartungen Ihre Familie
  • die Ansprüche an sich selbst

In Gesprächskreisen geben wir Ihnen die Möglichkeit:

  • mit Gleich-Betroffenen ins Gespräch zu kommen, um über Ihre Erfahrungen, Fragen und Schwierigkeiten zu sprechen,
  • sich gegenseitig Anregungen zu geben und Mut zu machen,
  • sich bei Fachleuten zu informieren.

Durch Informationen von Fachleuten zeigen wir Ihnen, wie Sie Hilfe von außen in Anspruch nehmen können.

Wir informieren zum Beispiel über:

  • Pflegegeld
  • Pflegeversicherung
  • andere gesetzliche Regelungen
  • Altenheime
  • besondere Krankheitsbilder
  • praktische Tipps für die Pflege

Rufen Sie uns an! 
Wir nennen Ihnen Gesprächskreise in Ihrer Nähe.